Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Fabrikautomation und RFID

 

Fabrikautomation?

Steigender Wettbewerbs- und Kostendruck, strengere Umweltvorgaben und der technologische Fortschritt haben Einfluss auf den Erfolg eines Unternehmens. Unternehmen begegnen dieser Tatsache mit der Entwicklung neuartiger Produkte, Dienstleistungen. Auch der Faktor Zeit spielt dabei eine erhebliche Rolle, denn die anspruchsvollen Kunden verlangen komplexere und variantenreichere Produkte in immer kürzer werdenden Abständen. Um diesen Anforderungen nachzukommen, sind flexible und zugleich nachhaltige Produktionsabläufe notwendig. Für eine exakte und zugleich effiziente Steuerung der Fertigungsprozesse, verlangt die Fabrikautomation den Einsatz vernetzter Sensoren und Sensorsysteme z.B. RFID.

 

Was ist RFID?

RFID steht für Radio Frequency Identification bei dem elektromagnetische Daten über die Luftschnittstelle mittels einem Schreib- Lesekopf (Reader) auf einen Datenträger (Tag) geschrieben oder ausgelesen werden können. Die RFID-Technologie verfügt über weltweite Industriestandards und kann z.B. zur Erfassung von Maschinen, Anlagen und Equipment (MAE) eingesetzt werden. Somit ist es möglich, logistische Abläufe softwaregestützt zu erfassen und auszuwerten. Ebenfalls lassen sich logistische Prozesse individuell automatisieren und steuern. Die Anwendungsbereiche der RFID-Technologie sind vielfältig, daher empfehlen wir Ihnen eine umfassende Beratung.

 

Was können wir Ihnen bieten?

Einige Produktionsstandorte sind historisch gewachsen oder werden im Rahmen der Industrie 4.0 Initiative umstrukturiert. Profitieren Sie von unseren langjährigen Erfahrungen im Bereich der Prozess- Umwelt- und Automatisierungstechnik, oftmals hilft bereits ein externer Rat oder eine Beratung, um schnell und kostengünstige Erfolge zu generieren.

  • Bestandserfassung z.B. von Wert- und Stoffströmen, Maschinen, Anlagen und Equipment (MAE) etc.
  • Beratung in der Fabrikautomation
  • Identifizierung von Optimierungsmaßnahmen
  • Visualisierung und Simulation von Prozessen und Automatisierungssystemen z.B. mittels UML, BPMN, Plantsimulation etc.
  • Ganzheitliche Prozessberatung nach Best Practice Ansätzen
  • Prozess- und Projektmanagement
  • Schulungen und Workshops
  • Konzeptionierung von Automatisierungslösungen, z.B. mittels RFID-Technologie

 

Konzeptbeispiel Abfall-Wirtschaftszentrum 4.0

KonzeptbeispAbfall-Wirtschaftszentrum 4.0

    

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?